LITERATURVERLAG

Verlag Josefine Rosalski, Berlin

 

 

 

Start

 

Unsere Bücher

   Horizonte – Reiseerzählungen

   Neue Literatur

   Biografien – starke Frauen

   Theaterwerk

   Künstlerbücher

   Krimis

   Weihnachtskrimis

 

Lesungen

 

Der Verlag

 

Vorschau 2016/17

 

Autoren + Künstler

 

 

 

 

 

 

 

Eva Rex

 

Das Haus in Ceriana

Reisemomente in Ligurien und auf Fuerteventura

 

Zwei Reisenovellen

 

106 Seiten, ISBN 978-3-937881-36-2,  Euro 14,-

 

Mit Scharfblick und virtuoser sprachlicher Finesse öffnet die Autorin die Innenwelten der in vielfältige Gefühle verstrickten Personen: Was die Zukunft bringen wird, und die Gegenwart befindet sich scheinbar in fortwährender Auflösung ...

 

 

 

 

 

 

Textprobe:

 

 

»Wenn wir uns damals nicht getrennt hätten, wären wir heute nicht mehr zusammen. Das ist die einfache Wahrheit. So und nicht anders muss man es sehen. Wenn wir damals nicht nach Ceriana gefahren wären, hätten wir uns nicht verliebt. In die zauberhafte Landschaft des lieblichen Armea-Tals, die sanft ansteigenden Hügel, die aufgeschüttelten Kissen blühenden Ginsters, den Duft von Lavendel und Rosmarin, der über all dem schwebt.«

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In das touristisch weitgehend unentdeckte Städtchen CERIANA in Ligurien fährt ein junges Ehepaar mit seinen beiden Kindern in den lange geplanten Urlaub, obwohl der Mann kürzlich sein Liebes-verhältnis zu einer anderen Frau offenbart hat. In der mediterranen Sonne verrinnen ernste und leichte Augenblicke voller Hoffnung, Verzweiflung, Fragen, voller Licht und Schatten und bangem Warten …

 

Auf FUERTEVENTURA in einem Hotel mit üppiger Gartenanlage trifft in der zweiten Reisenovelle ein scheinbar ungleiches Paar aufeinander: die jugendlich auftretende siebzigjährige Frau Christa mit energischen Ansichten und die alleinreisende, in sich gekehrte junge Erika. Die unterschiedlichen Lebenswelten der beiden Frauen prallen auf symbiotische Art und Weise zusammen, während jeder Tag mit allen seinen Möglichkeiten – dem Meer, der Landschaft, den milden Nächten und touristischen Versuchungen – unbedingt ausgekostet werden will.

 

 

 

 

 

 

 

EVA REX wurde 1969 in Katowice/Polen geboren und lebt seit 1974 in Deutschland.

Sie studierte Slavistik, Literaturwissenschaft und Geschichte an der FU Berlin, danach

folgte ein Studiengang am Deutschen Literaturinstitut Leipzig für Prosa und Neue Medien.

Die Autorin war Stipendiatin der Sächsischen Kulturstiftung und hat Publikationen in

mehreren Anthologien, Literaturzeitschriften und im Radio vorzuweisen.

Eva Rex lebt mit ihrer Familie in Dresden.

 

 

impressum                    presseService                    rechte & lizenzen                    vertrieb                    infos für autoren