LITERATURVERLAG

Josefine Rosalski, Berlin

 

PresseService  |  Rechte & Lizenzen  |  Vertrieb  |  Infos für Autoren

 

 

Start

Unsere Bücher

   Horizonte – Reiseerzählungen

   Neue Literatur

   Biografien – starke Frauen

   Theaterwerk

   Künstlerbücher

   Krimis

   Weihnachtskrimis

Lesungen

Der Verlag

Vorschau 2016/17

Autoren + Künstler

Impressum

 

 

Böser die Glocken nie klingen

 

Fünfzehn Berliner Weihnachtskrimis

 

 

Mord und Totschlag zum Weihnachtsfest in Berlin

 

Weihnachtsfeiern können tödlich enden. Ungebetene Gäste finden sich ein, farbenprächtige Giftfrösche im Nikolaiviertel und Belladonna im Wein haben die gewünschte Wirkung. In Neukölln ist eine alte Spielzeuglok heiß begehrt, doch eine Tote liegt in der Badewanne.

Auch auf Harry, den unwiderstehlichen Charmeur aus Berlin-Mitte, wartet eine mörderische Weihnachtsüberraschung. In Charlottenburg erhalten manche gefährliche Päckchen, während in Hermsdorf andere schon sanft im Feuer der Götterdämmerung ruhen …

 

Quer durch Berlin führt diese Krimisammlung! Atemlos und angstvoll geht es in prächtig geschmückte herrschaftliche Häuser, in Hinterhöfe voller Gestank und Geschrei, und tief hinein in die anonyme Welt nüchterner Plattenbauten und Wohnsilos.

 

Und böse klingen die Glocken!

 

160 Seiten, Broschur

ISBN 978-3945961-03-2

EUR 12,-

 

»Man kommt ins Staunen, was der Kiez um die Ecke an Thrill so hergibt.«

 (TIP)

 

 

 

ANMELDUNG

für unseren kostenlosen

INFOBRIEF hier:

infobrief@edition-karo.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 »Wir unterstützen die

KURT-WOLFF-STIFTUNG

zur Förderung einer vielfältigen

Verlags- und Literaturszene.«

 

www.kurt-wolff-stiftung.de

 

 

 

 

 

die autorinnen + autoren:

 

Katharina Joanowitsch

Tanja Dückers

Manfred Bohn

Brigitte Hähnel

Michael von Swiontek

Sunil Mann

Gitta Mikati

Amrei Thieß

Nora Lachmann

Petra Nouns

Simone Knierim

Regine Kölpin

Angelika Neuhaus-Röhreke

André Hau

Heike Reiter

 

 

 

 

Textprobe folgt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© edition karo, Literaturverlag Josefine Rosalski 2004-2016