LITERATURVERLAG

Verlag Josefine Rosalski, Berlin

 

Start

 

Unsere Bücher

   Horizonte – Reiseerzählungen

   Neue Literatur

   Biografien – starke Frauen

   Theaterwerk

   Künstlerbücher

   Krimis

   Weihnachtskrimis

 

Lesungen

 

Der Verlag

 

Vorschau 2017/18

 

Autoren + Künstler

 

 

 

theaterwerk

 

 

 

bühnenbeleuchtung literaturhaus wien, © edition karo 2007

 

 

      

 

David G. L. Weiss

die sieben gesichter des doktor faust

Theaterstück in sieben Bildern

72 Seiten, Klappenbroschur mit sieben Tuschezeichnungen des Autors

 

Die Figur des Doktor Faust lässt niemanden kalt. Wie eine Befreiung erscheint es, eine Figur

zum Leben zu erwecken, die sich um nichts schert außer um sich selbst.

 

Eine Faustadaption des Autors zu unserer modernen, allumfassenden Raserei der Suche

nach dem Glück.

978-3-937881-58-4,  Euro 14,-,  

 

 

 

Lind Lichterfield

blutroter waschgang

Kriminalkomödie in zwei Akten

 

Taschenbuch, 88 Seiten

 

Eine Frau wird mit ihrem Stalker konfrontiert; die Machtverhältnisse scheinen klar.

Doch sie ist mehr als ein hilfloses Opfer ...

 

978-3-937881-57-7,   Euro 7,-  

 

 

 

Dietmar Krug / August Staudenmayer

im wartezimmer / der nächste, bitte

Zwei Theaterstücke

85 Seiten, Taschenbuch

 

Das Wartezimmer – der Vorhof zur Ausnahmesituation … Ein Mann und eine Frau begegnen

sich im Wartezimmer vor der Operation beim Schönheitschirurgen.

Hier, wo der Mensch seinen Körper unter dem Deckmantel der Schönheit völlig verfügbar

machen will, treibt die Begrenzung des Warteraums etwas auf die Spitze ...

 

978-3-937881-53-9,   Euro 7,-

 

 

LESEN SCHENKT PHANTASIE !

 

Wenn wir Sie über unsere Neuerscheinungen informieren sollen, dann bestellen Sie hier

unseren kostenlosen INFOBRIEF:

 

infobrief@edition-karo.de

 

 

Ilja Hübner

hier und dort und irgendwo

Schauspiel in drei Akten

62 Seiten, Taschenbuch

 

Falk, ein junger Mann unserer Tage, findet sich unversehens im Brandenburg des Jahres 1987 wieder! – Von der Volkspolizei angesprochen, zeigt Falk seinen Personalausweis aus dem Jahre 2010. Eine absurde Jagd durch Zeit und Raum beginnt ...

 

978-3-937881-55-3,   Euro 7,-

 

Impressum

PresseService

Rechte & Lizenzen

Vertrieb

Infos für Autoren